Informieren Sie sich jetzt über unsere Leistungen.

Amalgame …

  • sind Metallgemische mit dem umstrittenen Schwermetall Quecksilber, das sie kontinuierlich an den Körper abgeben
  • quellen auf und können so zu Rissen und Sprüngen im Zahn führen
  • müssen im weichen Zustand gestopft werden und somit nicht sofort belastbar
  • zeigen aufgrund fehlendem Verbund zum Zahn häufig Randspalten
  • können in Verbindung mit anderen Metallen (Galvanische Ströme) zu Korrosion führen
  • führen vor allem bei zahnnervnahen Defekten häufig zu Überempfindlichkeiten und erhöhtem Risiko für Nerventzündungen

Die Verwendung von Amalgam ist bereits untersagt bei Milchzähnen, Schwangeren und nierengeschädigten Personen.
Norwegen und Schweden haben bereits vor einigen Jahren die Verarbeitung von Quecksilber und damit auch von Amalgam verboten.

Müssen Amalgamfüllungen entfernt werden oder Sie wünschen deren Entfernung, bietet sich die Möglichkeit die Defekte je nach Größe mit einer Kunststofffüllung oder einer Keramikrestauration zu versorgen. (mehr unter dem Punkt “Kunststoff/ Keramik”)

Amalgame sind Metallgemische

Wir haben eine Lücke im Team!!

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unsere etablierte Praxis im Herzen des Elstertals (verkehrsgünstig gelegen: Gera 10min, Jena 30min, Zeitz 20min) ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n freundliche/n, kompetenten, motivierte/n Mitarbeiter/in (ZFA/ZMF) für eine langfristige Zusammenarbeit.

Wer

+seinen Beruf liebt und sich darin gern voll und ganz verwirklichen möchte
+mehr als nur den Sauger halten will
+sich geregelte Arbeitszeiten in Voll-/Teilzeitanstellung (nach Vereinbarung) mit leistungsgerechter Bezahlung wünscht
+ein freundschaftliches Arbeitsklima sucht
+gerne lacht
+und auf der Suche nach einer neuen Herausforderung im Leben ist

... ist bei uns bestens aufgehoben.

Wir freuen uns über Ihren Anruf, Ihre Email oder Ihre schriftliche Bewerbung.